Schnell, schneller…Stromschnelle

So, jetzt bin ich schon wieder in Verzug mit Berichten. Dabei könnte ich allein mit dem zweiten Tag den wir auf Alderney verbracht haben, ein ganzes Buch füllen. Dabei sind wir schon in der Bretagne. Wir ankern gerade in einer Bucht auf der Ille de Bréhat.

Also, ich mach jetzt einfach mal die letzten Stationen Alderney – Guernsey – Jersey – Ille de Bréhat im Schnellzugtempo…

20150710-01Ein verlassenes Fort auf Alderney

20150710-02Wenn Wände erzählen könnten…

20150710-03Eines dieser altertümlichen Seezeichen auf Alderney

20150710-04Weiss nicht was ich da sagen soll…

20150710-06Generelle Windrichtung auf Alderney ist definitiv West            Da müssen wir auch durch!

20150710-05Sainte Anne

20150710-0749°43’37.41″N / 2°14’29.85″W                 Riverrafting mit AnnaSophie

20150710-08Die Hafeneinfahrt von Guernsey

20150710-09Guernsey                        Also, es hat da schon Leute. Die wollten halt nicht mit auf’s Bild.

20150710-10Der Gezeitenhafen mit der trockenen Süll – Boote in der Badewanne

20150710-11Guernsey Marina by Night

20150710-12Guernsey – Jersey          Wellenberge Hinten…

20150710-13…und Wellenberge Vorne

20150710-14Leuchtturm auf Jersey

20150710-15Hafeneinfahrt von Jersey. Der Zweimaster war in der Hafeneinfahrt auf Grund gelaufen und fast von der einlaufenden Fähre platt gedrückt worden.
Die Marina war voll wegen einer Regatta. Wir mussten am Wartesteg übernachten mit all den anderen ausquartierten Gästen.

20150710-16Easy sailing                                                            Ankern in einer Bucht der Ille de Bréhat

20150710-17
Logenplatz für den Sonnenuntergang…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vielleicht gefällt Dir dass auch?