Dunkle Gedankenwolken

Es herrscht Gewitterstimung. Unser Kühlschrank ist immer noch nicht da. Er kommt jetzt offenbar doch nicht aus Polen, sondern aus Italien. Und eintreffen sollte er am Dienstag. Ist uns eigentlich egal, denn wir werden nicht mehr hier sein.

20150605-01Wir haben uns entschlossen, Morgen früh abzulegen. Wir werden morgen nach Hoorn segeln und dann weiter nach Amsterdam. Und den Kühlschrank können sie uns dann in Amsterdam einbauen, basta!

Und dann wird sich vielleicht auch die Situation mit dem Internet bessern, weil das gratis WLAN der Marina hier ist unbrauchbar und Max hat das bordeigene WLAN erst zu 99% fertig…

Aber sonst ist das Schiff wieder in fast perfektem Zustand und so können wir uns denn gefahrlos auf die Reise begeben. Na denn, Schiff Ahoi, oder was…?

0 Kommentare
  1. sali zäme, ihr zwei machets scho richtig kein chülschrank, defür en chüele chopf !!!!!!!!!!! mir land- eier chönd ja scho so redä mir händs problem ja nid, drotzdem schiff ahoi und leinen los au ohni frigidäääääääääääär blibet kuhllllllllll. . ganz liebi grüessli hedy und albert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vielleicht gefällt Dir dass auch?